Leistungsumfang

Veröffentlichungen

Artikel in der Lanline zum Anforderungsprofil einer Zertifizierung nach ISO 27001

Artikel in der Datenschutz-Praxis zur Umsetzung des Standards der Kreditkarten-Institute

 

Die Beratung für ISMS und IT-Prozesse
- Informationssicherheit und IT-Governance -

Dieses Unternehmen besteht in unterschiedlichen Konstellationen und Aufgaben bereits seit 1997.
Gestartet als Support-Dienstleister für Linux-, Windows-, Netware-Systeme wurden zunächst ausgelagerte Unternehmensbereiche der IT betreut, um dann die Systemberatung und schließlich die IT- und Informationssicherheit in das Kompetenzfeld aufzunehmen.

Nachdem die IT- und Informationssicherheit mehr und mehr in die IT-Welt Einfluss genommen handelte, wandelte sich auch die zentrale Ausrichtung des Unternehmens in dieses interessante Gebiet der Unternehmenssicherung.
Seit 2006 berät abakus-IT ausschließlich zu den Prozessen und Techniken der IT- und Informationssicherheit. Kernkompetenz ist hier die ISO 27001 und die ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz und alle Anforderungen rund um dieses spannende Berufsfeld.
Sollten Sie Fragen bezüglich einer Prozessanalyse, einer Reifegradprüfung, Risikoanalyse, Notfallmanagement, Datenschutz oder einem IT-Sicherheitskonzept haben, ist die abakus-IT sicher Ihr richtiger Ansprechpartner. Darüber hinaus bleiben keine Fragen bezüglich der ISO 27001 oder dem IT-Grundschutz offen.

Zudem kann die abakus-IT auf ein umfangreiches und intensives Netzwerk bauen, dass sich neben der IT-Sicherheit, mindestens auf die Systembetreuung, dem ITIL-Prozess Management, Datenschutz, Business Continuity und selbstverständlich der Informationssicherheit erstreckt.

Die abakus-IT auditiert nach ISO 27001 und nach IT-Grundschutz (ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz) und ist Betreiber der Zertifizierungstelle nach ovvi (Ordnungsmäßigkeit, Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Integrität).

Aufgrund der Kompetenz in der Elektrotechnik, wurde inzwischen eine weitere Ausrichtung der Managementsystem-Integration in das Portfolio aufgenommen.
abakus-IT berät und auditiert inzwischen auch in Bezug von Managementsystemen nach ISO 27019 und nach ISO 50001 (EnMS) sowie nach DIN 16247.
Sollten Sie Unterstützung benötigen, zögern Sie bitte nicht, die abakus-IT darum zu bitten.


Ziele

Das Unternehmen möchte kompetente Leistungen im Bereich der Informationssicherheit anbieten und sich dabei rein an die Kundenbedürfnisse orientieren.
Wir sind überzeugt, dass Kunden durch Transparenz, Offenheit und hohem Engagement zufrieden gestellt werden können.
Um das zu erreichen legen wir auf eine breite und fortlaufende Weiterbildung wert.

Wichtig ist die offene Kommunikation zwischen Auftraggeber und Berater. Dazu ist es erforderlich, dass beide Seiten entspannt dieses Projekt durchführen können.
Die umfassende Kompetenz ist unser Schlüssel, Vertrauen zu schaffen und auf der anderen Seite sicher dem Kunden gegenübertreten zu können.


Visonen

abakus-IT möchte sich mit seinen Kunden wachsen und weiterentwickeln.
Ihre Probleme sind unsere Probleme! Wenn es Ihnen gut geht, würden wir gern unseren Teil dazu beigetragen haben.
So möchten wir mit Ihnen wachsen. Unsere Vison ist das nachhaltige Wachstum.

Wie erreichen wir das?
Selbstverständlich mit der Kompetenz.
Hier können Sie sich sicher sein, dass die Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen, wie dem Datenschutzgesetz, dem Telekommunikationsgesetz, sowie dem Betriebsverfassungsgesetz, aber auch dem Signaturgesetz, dem Urheberrechtsgesetz und selbstverständlich relevante Paragraphen des Bürgerlichen Gesetzbuches kein unbekanntes Feld sind, die IT-Systemtechnik und IT-Sicherheit zum Standard-Repertoire gehören und für das Erstellen und Beschreiben von Prozessen keine Fragezeichen auftauchen.
Alle Inhalte der ISO 27001 / ISO 27002 und des IT-Grundschutzes entsprechen den Kernkompetenzen. Eine standardkonforme Risikoanalyse oder Notfallmanagement sind kein Problem, ein Incident Management oder Asset Management bzw. Strukturanalyse kann individuell und standardkonform ausgestaltet werden. Für diese und weitere Bereiche stehen umfangreiche Erfahrungen zur Verfügung!
Sofern sich die Leistungen in den Kontrollsystemen der ISO 27002 oder des IT-Grundschutz abbilden lassen, können Sie entsprechende Konformitätsnachweise anfordern, die Sie als Nachweise für den Risk Treatment Plan oder dem Basis Sicherheitscheck nutzen können.

Doch damit nicht genug!
Wir wissen, dass es mit einfachen Worten und großen Versprechen nicht getan ist! Trotz umfangreicher Kompetenz und Erfahrung, ist es nicht gewiss, dass der Berater in das Unternehmens- oder Organisationsumfeld passt oder allen Anforderungen gerecht werden kann.

Sprechen Sie mit uns, wir möchten nachhaltige Geschäftsbeziehungen aufbauen und sind zu individuellen Geschäftsbeziehungen bereit. Messen Sie uns an klaren Zielvorgaben und vereinbaren Sie eine "Schnupperzeit"!


Mitarbeiter

Der Begründer Thomas Ili stellt gleichzeitig die zentrale Kompetenz dar.
Das fachliche Profil finden sie in diesem Link.